Die Besonderheit der Rotlichttherapie für Fitnesscenter

Fitness ist die beliebteste Sportart in den Niederlanden und wird von mehr als drei Millionen Menschen ausgeübt, von denen zwei Drittel in einem Fitnesscenter arbeiten. In den Niederlanden gibt es ungefähr 1600 Fitnesscenter, von denen immer mehr Teil einer Kette sind (NRC, 2014). Bei der Auswahl eines Fitnesscenters müssen Sie zwischen preisgünstigen Fitnesscentern wie Basic-Fit und Fit for Free sowie Luxus-Fitnesscentern wählen. Luxus-Fitnessstudios kämpfen heute zunehmend mit der harten Konkurrenz von Budget-Kämpfern. Luxus-Fitnesscenter wollen sich daher immer mehr dadurch auszeichnen, dass sie mehr bieten. Denken Sie an geräumigere Umkleidekabinen, Anleitungen, Gruppenstunden und einen Swimmingpool oder eine Sauna. Letztendlich ist das Ziel eines breiteren Angebots, das Sporterlebnis zu verbessern und den Athleten die Möglichkeit zu geben, ihre sportlichen Leistungen zu verbessern. Aber was brauchen Athleten?

Die Leute gehen ins Fitnessstudio, um durch Krafttraining oder Ausdauertraining fitter zu werden. Für ein Fitnesscenter, das dem Sportler mehr als nur die Ausrüstung und ein günstiges Abonnement bieten möchte, ist es daher unerlässlich, dem Sportler zu helfen, fitter zu werden. Eine Rotlichttherapie wäre hierfür die ideale Lösung.

Das Wichtigste für Sportler ist die Energie für die Muskeln. Es wäre daher von enormem Mehrwert, Sportler dabei zu unterstützen, ein höheres Energieniveau in den Muskeln zu erreichen. Energie wird in jeder Zelle des Körpers durch den Atmungsprozess in den Mitochondrien erzeugt. Bei diesem Prozess werden Sauerstoff und Zucker verwendet, um ATP (Energie), Wasser und Kohlendioxid zu bilden. Muskelzellen haben eine hohe Dichte an Mitochondrien, wodurch sie viel ATP produzieren können. Die Rotlichttherapie ist dafür bekannt, diese mitochondriale Aktivität zu stimulieren. Dadurch wird mehr Energie in den Muskeln produziert, so dass Sportler ihre sportlichen Leistungen direkt verbessern können. Darüber hinaus verfügt die Rotlichttherapie über andere Mechanismen zur Verbesserung der sportlichen Leistung:

  • Hypertrophie: Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Kombination von Krafttraining und Rotlichttherapie die Größe (Hypertrophie) der Muskelzellen signifikant erhöht. Dies ist natürlich das Ziel von Bodybuildern im Fitnessstudio. In der diesbezüglichen Forschung wurde in einigen Fällen (insbesondere bei nicht geschulten Personen) eine Verdoppelung der Muskelgröße im Vergleich zu der Gruppe erreicht, die Krafttraining ohne Rotlichttherapie durchführte.
  • Stammzellen: Wie bereits erwähnt, Rotlichttherapie stimuliert die Mitochondrienfunktion (Energieerzeugung). Diese Mitochondrienfunktion reguliert die Myosatellitenzellen. Dies sind die Vorläufer funktioneller Muskelzellen. Normalerweise befinden sich diese Zellen in einem entspannten, inaktiven Zustand, aber sie verwandeln sich in Reaktion auf diese mitochondriale Funktion in den Muskeln in funktionelle Muskelzellen und bilden mehr Muskelzellen.
  • Verringerung der Versauerung: Die Versauerung wird durch Mikroschäden an den Muskeln verursacht, durch die Kalzium in die Muskelzellen fließt. Dieses Kalzium hemmt die Atmung in Muskelzellen. Um das Kalzium aus den Muskelzellen zu pumpen, benötigen die Muskeln ATP. Diese ATP-Produktion wird durch die Rotlichttherapie stimuliert, so dass nicht nur der Erholungsprozess beschleunigt wird, sondern auch eine geringere Versauerung sichergestellt wird.

 

  • Verbessern Sie Verletzungen und Muskelverspannungen: Bei einer Muskelverletzung bildet sich häufig Narbengewebe am Muskel, wodurch der Muskel an Beweglichkeit und Kraft verliert. Die Rotlichttherapie hat einen wissenschaftlich nachgewiesenen Effekt auf die Reduzierung dieses Narbengewebes, die Verringerung von Muskelverspannungen und die Erhaltung der Kraft.
  • Schilddrüsenregulation: Die Regulation der Schilddrüse wirkt sich indirekt positiv auf die sportliche Leistung aus, da es den Schlaf verbessert und höhere Testosteronkonzentrationen verursacht. Beide sorgen für eine verbesserte sportliche Leistung.

 

Kurz gesagt, die Rotlichttherapie hat enorme Vorteile bei der Verbesserung der sportlichen Leistung. Es wäre daher ein enormer Mehrwert für Fitnesscenter, Kunden zu unterstützen. Healthlogics in Deurne ist das einzige Unternehmen in der Region, das die Rotlichttherapie mit großem Erfolg einsetzt. Die Leute kommen jetzt besonders dorthin, um ihre Leistung mit den Lichtsitzungen zu verbessern. In den Vereinigten Staaten schwören die Menschen ebenfalls auf Rotlichttherapie, in den Niederlanden hat sich der Ruf jedoch noch nicht entwickelt. Darüber hinaus ist die Rotlichttherapie mit geringem Stromverbrauch sehr einfach anzuwenden, was die Kosten niedrig hält. Durch die einzigartige Wirkung der Rotlichttherapie kann sich ein Sportzentrum wirklich von anderen abheben, so dass es weiterhin begeisterte Sportler in diesem kämpfenden Markt von Fitnesscentern anziehen kann.

Interessiert? Senden Sie eine E-Mail oder einen Text :)

 

NorahLux soziale Links