Funktioniert die Rotlichttherapie?

Funktioniert die Rotlichttherapie und funktionieren LED-Lichttherapielampen?

Schlussfolgerung auf einen Blick:

Hier ist die kurze Antwort: Ja, Lichttherapie funktioniert definitiv und wird durch eine Fülle veröffentlichter Forschungsergebnisse unterstützt. Glauben Sie es der NASA, der medizinischen Wissenschaftsgemeinde und den heutigen Elite-Trainern und Konkurrenten: Lichttherapie funktioniert.

Lesen Sie die Artikel oder lassen Sie sich von dieser Datenbank mit den 1000. Forschungen zur Lichttherapie beeindrucken!

 

Funktioniert die Rotlichttherapie?

Die Lichttherapie "oder Photobiomodulation, als die sie technisch bezeichnet wird", ist auf dem Weg, eine beliebte Therapieform im Gesundheitsbereich zu werden. Viele klinische Studien haben dies bereits bewiesen.

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich schon von der Rotlichttherapie und ihren angeblich natürlichen gesundheitlichen Vorteilen gehört. Aber funktioniert sie wirklich? Dieser Artikel beantwortet diese Frage, indem er die umfangreichen Grundlagen der klinischen Forschung zur Therapie mit rotem und kurzwelligem Infrarotlicht untersucht.

Die Photobiomodulation ist eine Form der Lichttherapie. Die Photobiomodulation fördert die Selbstheilungskapazität der menschlichen Zellen. Dazu wird Licht mit einer bestimmten Wellenlänge und Intensität verwendet. Sobald dieses Licht in die Zellen eindringt, werden die Mitochondrien aktiviert. Dies sind die Energielieferanten der Zelle. Die Aktivierung dieser Mitochondrien fördert die Selbstheilungskapazität der Zelle. Und diese zellulären Veränderungen können wiederum Ihre Gesundheit verbessern.

Tafel model

€199

€259

€500

Anywhere 60 leds
Deur+muur hanger

€369

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Lichttherapie: legitime Medizin oder nicht?

Die NASA hatte in den frühen 1990er Jahren die gleiche Frage und machte sich an die Arbeit. Nachdem sie entdeckt hatten, dass die Rotlichttherapie das natürliche Wachstum von Pflanzen im Weltraum aktivierte, begannen sie mit der Erforschung medizinischer Anwendungen für den Menschen. Die Ergebnisse der NASA zeigten gesundheitliche Vorteile bei bestimmten Wellenlängen des roten Lichts, das von Leuchtdioden (LEDs) abgegeben wird.

Die medizinische Wissenschaft hat dies erkannt, und in den letzten drei Jahrzehnten wurden umfangreiche klinische Forschungen zu den verschiedenen medizinischen Anwendungen der Rotlichttherapie durchgeführt. Die Ergebnisse sind äußerst ermutigend für Menschen, die nach natürlichen, nicht-invasiven Behandlungsmethoden für ein breites Spektrum von Erkrankungen suchen.

Der Einfluss von Licht ist am deutlichsten in Form von Pigmentbildung durch UV-Licht aus der Sonne oder dem Sonnenbett erkennbar. Die Tatsache, dass man sich durch Licht so schnell bräunen kann, zeigt, wie empfindlich der Körper für diese Frequenzen ist. Außerdem sind viele Frauen mit der Haarentfernung mit IPL oder Laser vertraut, so dass das Licht stark genug ist, um die Haare unter den richtigen Bedingungen zu entfernen. Auch andere Formen der Lichttherapie wie die UV-B-Lichttherapie werden seit Jahrzehnten in Krankenhäusern und Kliniken eingesetzt.

phototherapy machine 1https://torontodermatologycentre.com/phototherapy/

Wie funktioniert die LED-Rotlicht-Therapie?

Natürliches rotes Licht nährt die Zellen. Eine Lichttherapielampe wie die NorahLux liefert mit leistungsstarken LEDs direkte rote und kurzwellige Infrarot-Wellenlängen an Ihren Körper. Durch spezielle Linsen wird konzentriertes Emissionslicht verstärkt. So stark, dass es eine gigantische Menge an Energie enthält. Die positiven Auswirkungen der Photobiomodulation liegen bei 650 nm und 850 nm. Das Licht der LEDs löst in den Zellen photobiochemische Reaktionen aus. Das Wort "Foto" bedeutet eigentlich Licht: (Gr. φῶς, Gen. Diese Photonen des natürlichen, therapeutischen Lichts erzeugen in den Mitochondrien Ihrer Zellen eine chemische Reaktion, die die Energieproduktion und Regeneration stimuliert.

Die Photobiomodulation ist schmerzlos und sollte nicht mit der 'High Level Laser Therapy' verwechselt werden. Bei der letzteren Form der Lasertherapie wird Wärme genutzt, die in den Körper eindringt. Und das kann in manchen Fällen schmerzhaft sein. Das für die Photobiomodulation verwendete Licht ist viel schwächer, aber stark genug, um die Körperzellen zu erreichen. In dem Artikel 'Wie funktioniert die Rotlichttherapie' können Sie viel mehr darüber lesen.

LEDs machen den Unterschied

Hocheffiziente LEDs in medizinischer Qualität sind bei weitem die beste Möglichkeit, die spezifischen Wellenlängen des Lichts und die Intensität zu emittieren, die für eine optimale Lichttherapie am ganzen Körper benötigt werden. LEDs sind in der Lage, eine bestimmte Wellenlänge des Lichts mit hoher Effizienz und nahezu ohne Wärmeentwicklung abzugeben. Sie halten 25-mal länger als Glühbirnen und sind langlebig und unwahrscheinlich, dass sie brechen. LEDs haben in den letzten zwei Jahrzehnten die Beleuchtung revolutioniert und es dem Einzelnen ermöglicht, zu einem vernünftigen Preis eine sichere und effektive Lichttherapie in den eigenen vier Wänden anzuwenden.

NorahLux-Lichttherapielampen verwenden LEDs, die jeweils 3 Watt durch eine 30-Grad-(Winkel-)Linse abgeben. Die Frequenzen der Linsen sind 660 nm und 850 nm, um der wissenschaftlich nachgewiesenen besten Wirkung der Rotlichttherapie gerecht zu werden. Wie oben beschrieben, sorgt der Winkel der Linse dafür, dass das Licht besonders stark gebündelt wird, so dass das Licht nicht verloren geht, bevor es Ihren Körper berührt.

lichttherapie leds lenzen

Eine große Studie über Lichttherapie, die von Forschern aus Harvard und dem MIT im Jahr 2013 durchgeführt wurde, lobte die Lichttherapie wegen der

"nichtinvasiver Charakter und das fast vollständige Fehlen von Nebenwirkungen."

Die beiden wichtigsten Wirkungen der Rotlicht-Therapie sind:

Mehr ATP-Energie: Lichttherapie reduziert oxidativen Stress und erhöht die Produktion von Adenosintriphosphat (ATP). ATP, das durch die Zellatmung produziert wird, ist ein entscheidendes Molekül, das alle Lebewesen benötigen, um nützliche Energie für Ihren Körper zu erzeugen. Es wird oft als "das Energiemolekül des Lebens" bezeichnet. Dies ist zelluläre biochemische Energie. ATP verursacht mehrere positive physiologische Reaktionen, wie z.B. eine Erhöhung des Zellstoffwechsels, wodurch die Selbstheilungskapazität des Körpers stimuliert wird.

Dies bedeutet unter anderem mehr Energie und eine allgemeine Verbesserung der Gesundheit, die die Grundlage für alle anderen körperlichen Förderungen sind.

Verbesserte Zellsignalisierung: Spezifische Wellenlängen des Lichts tragen dazu bei, eine bessere oxidative Umgebung in Ihren Zellen zu schaffen. Dies führt zur Aktivierung zahlreicher intrazellulärer Signalwege, erhöhter Proteinsynthese, Enzymaktivierung und verbessertem Fortschreiten des Zellzyklus.

Gesundheitliche Vorteile der Therapie mit rotem und kurzwelligem Infrarotlicht

Tausende von klinischen Studien und Forschungsarbeiten zur Rotlichttherapie wurden in den letzten drei Jahrzehnten durchgeführt und in den wichtigsten wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht. Die Beweise für ihre Wirksamkeit und Sicherheit sind überwältigend, und die FDA hat die Lichttherapie zur Behandlung von Gelenkschmerzen, Faltenreduktion und vielen anderen Erkrankungen genehmigt. [1,2,3,4,5,6]

Hier ist ein Überblick über einige der wichtigsten klinisch nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile der Rotlichttherapie:

Entzündung und Gelenkschmerzen

Eine der wichtigsten Reaktionen auf die Therapie mit Rotlicht ist eine starke Reduktion von Entzündungen und oxidativem Stress, mit deutlich geringeren Gelenkschmerzen. [7,8] Rotes Licht in dieser Therapieform hilft, Entzündungen zu reduzieren und die Zellen zu verbessern, und als Bonus verbessert es die Durchblutung, was die Heilung noch mehr fördert.

Haut, Kollagen und Anti-Aging

Die Rotlichttherapie fühlt sich deshalb so verjüngend an, weil es die Produktion von Kollagen ist, das der Haut ihre Elastizität verleiht, Ihrem Haar seine Stärke verleiht und dem Bindegewebe die Fähigkeit verleiht, alles zusammenzuhalten. 4] Zahlreiche Studien und Untersuchungen haben gezeigt, dass die Lichttherapie den Hautton und die Textur der Haut verbessert, Alterungserscheinungen reduziert und die Heilung von Wunden und Narben beschleunigt. [1,5]

Im Menü 'Mehr lernen' finden Sie weitere Artikel über die Förderung von 'Haut' und 'Kollagen'.

Training und Muskelerholung

Zahlreiche Studien und Forschungen haben gezeigt, dass die Lichttherapie Ihrem Körper hilft, mehr Zellenergie zu produzieren und oxidativen Stress zu reduzieren, so dass sich müdes und beschädigtes Muskelgewebe schneller erholen kann. [9]

Jüngste Forschungen aus dem Jahr 2016, die im American Journal of Physical Medicine and Rehabilitation veröffentlicht wurden, zeigen, dass die Anwendung der Lichttherapie auch das Wachstum von gesundem Muskelgewebe fördert, wodurch auf natürliche Weise Muskelgröße und -volumen sowie Kraft zunehmen. [4]

Ben Greenfield, der zum besten Personal Trainer Amerikas gewählt wurde, schwört auf die Rotlichttherapie für die Erhöhung seines Sexualtrieb, Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Er schrieb einen wichtigen Leitfaden und beantwortete häufig gestellte Fragen zur Rotlichttherapie Ende 2018 mit vielen guten Informationen, sowie seine persönlichen Erfahrungen mit seiner Rotlichtlampe.

Melatonin und Schlaf

Die meisten Menschen sind viel ungesundem Kunstlicht ausgesetzt, das Ihren zirkadianen Rhythmus stört und den Schlaf erschwert. Rotes und kurzwelliges Infrarot bewirkt genau das Gegenteil und trägt zum Schutz Ihrer internen Uhr bei. Klinische Studien zeigen, dass die Lichttherapie auch die natürliche Melatoninproduktion für einen gesünderen Schlaf erhöht. [10]

Der Gründer von Bulletproof, Dave Asprey, schwört auf die Rotlichttherapie für einen gesunden Schlaf und verbringt sogar ein Kapitel seines Buches Game Changers über den Schlaf damit, die Rotlichttherapie für einen besseren zirkadianen Rhythmus anstelle von ungesundem Blaulicht einzusetzen. Einen Artikel von NorahLux über blaues 'Junk'-Licht finden Sie hier.

Sicher, nicht invasiv und ohne Medikamente

Im Gegensatz zu den meisten konventionellen Behandlungen ist die Rotlichttherapie sicher, nicht invasiv, verwendet keine Chemikalien oder Medikamente und ist nicht mit schädlichen Nebenwirkungen verbunden. Die Rotlicht-Therapie macht sich leicht die natürlichen heilenden und verjüngenden Vorteile eines bestimmten Bereichs von therapeutischem natürlichem Licht zunutze und liefert diese gezielte Energie auf einem höheren Niveau als die Sonne, ohne schädliche UV-Strahlen. Der Mangel an Sonnenlicht, weil wir zu viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, wird in kurzer Zeit wettgemacht.

Abmessungen für eine optimale Behandlung:

In der Lichttherapie ist die Größe wichtig. Je mehr Fläche Sie abdecken können, desto besser. Eine vollständige, gleichmäßige und konsistente Deckung bietet optimale Behandlungsvorteile, zumindest wenn es um Ihren allgemeinen und allgemeinen Gesundheitszustand geht. (Für weitere Informationen darüber, welche Größen für welche Zwecke geeignet sind, lesen Sie bitte hier).

Die Lichttherapie kann von spezialisierten Lichttherapeuten oder Lounges durchgeführt werden. Allerdings ist es oft zeitaufwendig, in einen Salon zu gehen, und auch die Kosten werden erheblich steigen. Warum entscheiden Sie sich nicht für eine Lichttherapie bei Ihnen zu Hause? Zeit- und Kostenersparnis! Darüber hinaus kann auch Ihre Familie davon Gebrauch machen.

Sie können auch sehen, was Ihr Ziel ist, Lichttherapie zu machen. Wollen Sie nur Ihr Gesicht oder Ihren ganzen Körper behandeln?

Viele Klienten beginnen nur mit dem Gesicht, werden aber später erkennen, dass eine Lichttherapielampe so viel mehr leisten kann. Aus diesem Grund stehen mehrere Größen zum Verkauf, damit Sie die richtige LED-Lampe für Ihren Zweck auswählen können. Je nach Ihrer Zielsetzung können Sie die Vorteile der Norahlux LED-Lampen in 5-10 Minuten pro Tag entdecken.

Wie funktioniert die Rotlicht Therapie? Was ist RotlichtTherapie Ist Blaulicht gefährlich?