Fazit auf einen Blick

  • Regelmäßige Behandlungen mit rotem Licht direkt auf den Hoden erhöhen in den meisten Fällen den Testosteronspiegel.

  • Rotes oder infrarotes Licht von einer LED-Quelle (600-950 nm) kann sicher auf die Hoden aufgebracht werden, ohne dass das Risiko von Nebenwirkungen oder Schäden besteht, und bietet alle unten beschriebenen Vorteile (verbesserte Fruchtbarkeit, verbesserte Testosteronproduktion usw.).

  • Einführung
  • Testosteron Problem bei Männern
  • Behandlungen
  • Klinische Versuche
  • Wie erhöht man Testosteron?
  • Die Sicherheit
  • Fazit

Der vielversprechende Beweis für eine Rot- und Infrarotlichttherapie zur Erhöhung des Testosterons bei Männern 

Eine große Anzahl von Studien in den letzten 5 Jahren hat gezeigt, dass eine stärkere Exposition der Hoden und Spermien von Männern gegenüber natürlichem Licht die Beweglichkeit der Spermien oder die Bewegungs- und Schwimmfähigkeit der einzelnen Spermien erhöht. Mobilität ist ein Maß für Fruchtbarkeit und reproduktive Gesundheit. Infolgedessen sind viele Forscher zu dem Schluss gekommen, dass die Phototherapie einen erheblichen Einfluss auf die Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit haben kann. [1,2,3,4]

Zusätzlich zur erhöhten Motilität der Spermien ergab eine 2017 veröffentlichte Studie von Scientific Reports, dass diese Behandlungen sicher waren und keine oxidativen DNA-Schäden an den Spermien oder Hoden verursachten. [5]

Die optimale Hormonfunktion beginnt bereits im Gehirn. An diesem Prozess sind verschiedene Bereiche des Gehirns beteiligt, wie der Hypothalamus und die Hypophyse. Bis vor kurzem war jedoch nicht bekannt, dass die Schilddrüsenfunktion auch die Produktion von Steroidhormonen beeinflusst. [6] Somit verbessert die Verbesserung der Schilddrüsenfunktion auch die Produktion von Steroidhormonen wie Testosteron. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen Sie das Rotlichtgerät speziell für Ihre Schilddrüse verwenden.

Zusätzlich zur Verstärkung der Wirkung von Steroiden durch Schilddrüsenhormone kann die Rotlichttherapie auch Steroidhormone wie Testosteron erhöhen, indem sie die Energieproduktion in verwandten Organen direkt stimuliert. Ein Beispiel ist die Produktion von Testosteron in den Hoden. [9]

Denken Sie daran, dass rotes Licht tief in den Körper eindringen und die Energieproduktion in bestimmten Organen erhöhen kann. Wenn die richtige Dosis der Rotlichttherapie auf die Hoden angewendet wird, kann der Testosteronspiegel sogar bis zum Dreifachen ansteigen. [10]

Das Testosteron Problem bei Männern

Welche Eigenschaften machen einen Mann zu einem Mann? Das ist keine einfache Frage. Aus rein biologischer Sicht gibt es jedoch eine einfache Antwort: Testosteron. Männer produzieren im Allgemeinen viel mehr Testosteron als Frauen, und es ist für viele der Eigenschaften verantwortlich, die Menschen haben, wie z. B. zusätzliches Körperhaar, größere Muskeln usw.

Leider beginnt der Testosteronspiegel um Ihr 30. Lebensjahr zu sinken. Das ist normal, aber das macht es nicht einfach. Sinkende Testosteronspiegel können eine Vielzahl von Herausforderungen für das Leben eines Mannes darstellen, wie z. B. weniger Energie, weniger sexueller Antrieb und Leistung, weniger Muskelmasse und mehr Gewichtszunahme. [13] Um die Sache noch schlimmer zu machen, wird Testosteron durch eine Reihe allgemeiner Herausforderungen beeinträchtigt, von denen fast alle modernen Männer betroffen sind, wie Ernährung, Stress und Schlafentzug, um nur einige zu nennen. Diese Faktoren senken zusammen den Testosteronspiegel für viele Männer dramatisch.

Regelmäßige und alternative Behandlungen 

Der Versuch, Testosteron Probleme zu behandeln, kann ein zweischneidiges Schwert sein. Ärzte empfehlen häufig die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten, um die Probleme eines niedrigen Testosteronspiegels zu verringern oder Testosteron Anomalien zu behandeln. Diese herkömmlichen Lösungen führen jedoch bei vielen Patienten zu unerwünschten Nebenwirkungen. Noch schwieriger ist es, wenn einige Männer, die ihren Testosteronspiegel erhöhen möchten, von Ärzten erfahren, dass ihr Wert nicht niedrig genug ist, um eine Behandlung zu rechtfertigen. Infolgedessen kann der Umgang mit niedrigem Testosteronspiegel für viele Männer in den Dreißigern, Vierzigern und Fünfzigern eine zusätzliche mühsame Herausforderung sein.

Kein Wunder also, dass viele Männer eine natürlichere Option wünschen, um ihr Testosteron und damit ihre Energie, ihren Sexualtrieb und ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Eine vielversprechende Option ist die Lichttherapie, da neuere medizinische Studien das immense Potenzial zur Erhöhung des männlichen Testosterons zeigen. Dies wurde im Laufe der Jahrzehnte wiederholt in klinischen Studien an verschiedenen Säugetieren nachgewiesen, aber neuere Studien an Männern geben Forschern und Endokrinologen noch mehr Anlass zu Optimismus.

Von Experten begutachtete klinische Forschung ist immer der zuverlässigste Indikator dafür, ob eine Therapie wirksam ist, aber auch individuelle Erfahrungen sind wertvoll, insbesondere von führenden Fitness- und Gesundheitsexperten. Viele der besten der Welt haben eine Lichttherapie versucht und berichteten von einem starken Anstieg von Testosteron, Energie, Sexualtrieb und Leistung.

Ich habe ein riesiges rotes Licht auf meine Eier gelegt, um meinen Testosteronspiegel zu verdreifachen. "Ich habe versucht, meine Hoden mit Rotlicht zu behandeln, einer radikalen (und teuren) alternativen Behandlung - und ehrlich gesagt habe ich mich nie besser gefühlt."

Am grünen Wiese in: Männer Gesundheit

Klinische Untersuchungen zeigen das Potenzial zur Erhöhung des Testosterons durch Lichttherapie

Medizinische Wissenschaftler untersuchen seit fast einem Jahrhundert die Auswirkungen des natürlichen Lichts auf die Testosteronproduktion. Die Forschung im letzten Jahrzehnt und insbesondere in den letzten Jahren ist noch aufschlussreicher und gibt der medizinischen Gemeinschaft konkretere Gründe, an das Potenzial der Lichttherapie zur Erhöhung des männlichen Testosterons zu glauben.

Frühere klinische Forschung an Säugetieren: Während die klinische Forschung am Menschen in Bezug auf Testosteron und Lichttherapie noch in den Kinderschuhen steckt und weitere Studien erforderlich sind, besteht kein Zweifel daran, dass sie vielversprechend ist. Zum Beispiel baut die kürzlich veröffentlichte Studie über Männer auf einer größeren Analysebasis für Laborsäugetiere und deren Testosteronspiegel auf.

Im Jahr 2013 ergab eine Studie in " Biomedical Research", dass eine Rotlichtbehandlung bei 670 Nanometern (nm) den Testosteronspiegel im Serum bei experimentellen Ratten ohne Nebenwirkungen erhöhen kann. [9] Eine weitere 2013 im Journal of Nepal Medical College veröffentlichte Studie zu Testosteron bei Ratten ergab, dass das Follikel stimulierende Hormon (FSH) und das luteinisierende Hormon (LH) im Zusammenhang mit der Testosteronproduktion und den natürlichen Sexualhormonen etwas unterschiedlich waren. Hält 70 Tage an. [10] Die FSH- und LH-Signalwege sind beim Menschen grundsätzlich gleich und werden aufgrund ihrer Fähigkeit, die Hodenfunktion zu stimulieren, als " Gonadotropin bezeichnet. 

Andere Studien zur Beweglichkeit von Hunde- und Eber Spermien haben den gleichen positiven Effekt gezeigt. [11.12]

Italienische Pilotstudie: In einer randomisierten, Placebo kontrollierten Pilotstudie der Universität Siena in Italien aus dem Jahr 2016 wurden 38 Männer mit diagnostiziertem geringem sexuellem Verlangen untersucht. Die Forscher maßen ihren Testosteronspiegel und teilten die Männer in zwei Gruppen ein, wobei eine Gruppe am frühen Morgen eine klinische Dosis Lichttherapie erhielt. Zusätzlich zu der höheren sexuellen Zufriedenheit sahen die Männer in der licht behandelten Gruppe einen signifikanten Anstieg ihrer T-Werte. Die Kontrollgruppe sah keinen Anstieg des Testosterons, aber die aktive Lichttherapiegruppe zeigte einen massiven Anstieg von etwa 2,1 ng / ml auf 3,6 ng / ml in nur 2 Wochen. [14]

DR. Andrea Fagiolini, leitende Ermittlerin der Studie, erklärte die Ergebnisse: "Die erhöhten Testosteronspiegel erklären die größere gemeldete sexuelle Zufriedenheit." In der nördlichen Hemisphäre nimmt die Testosteronproduktion des Körpers von November bis April auf natürliche Weise ab und steigt dann im Frühling und Sommer stetig an und erreicht im Oktober ihren Höhepunkt. Sie können den Effekt davon in den Reproduktion-Verhältnissen sehen, wobei der Monat Juni den höchsten Grad an Empfängnis aufweist. "Die Verwendung des [Lichttherapiegeräts] ahmt den natürlichen Effekt wirklich nach." [15]

Wie erhöht die Rotlichttherapie den Testosteronspiegel?

Während viele Studien mit Lichttherapie mehr männliches Testosteron gefunden haben, sind die genauen Gründe und biologischen Wirkmechanismen derzeit nicht vollständig geklärt. In anderen Artikeln haben wir erklärt, wie der menschliche Körper rotes und kurzwelliges Infrarotlicht absorbiert, was eine Erhöhung des zellulären chemischen Energietransports fördert - auch bekannt als Adenosintriphosphat (ATP). So wie eine verbesserte Funktion in verschiedenen Körperprozessen durch erhöhte ATP-Energie beobachtet werden kann, legen viele dieser Studien nahe, dass Wellenlängen von rotem und infrarotem Licht die Leydig- Zellen stimulieren können, die für die Produktion von Testosteron in den Hoden verantwortlich sind. Es wird vermutet, dass diese erhöhte Energieproduktion natürlich dazu beitragen kann, den Testosteron Hormonspiegel zu erhöhen. [3,9,10]

Führende Forscher haben eine Reihe anderer Theorien aufgestellt und schließen sich nicht gegenseitig aus. Einige glauben, dass rote und kurzwellige Infrarotwellenlängen Foto-rezeptive Proteine in den Hoden stimulieren, was zu einer höheren Testosteronproduktion führt, wie in Studien bereits 1939 gezeigt wurde. [16]

Forscher der oben genannten Studie der Universität Siena aus dem Jahr 2016 schlugen vor, dass die Lichttherapie mit der Zirbeldrüse im Gehirn interagiert, die eine wichtige Rolle bei der menschlichen Fortpflanzung spielt. [17]

Während die Medizin immer noch versucht, die genauen Mechanismen zu identifizieren, ist es ziemlich klar, dass es eine Beziehung zwischen natürlichem Licht und männlichem Testosteron sowohl beim Menschen als auch bei anderen Säugetieren gibt. Dies hängt mit der Vielzahl an anekdotischen Beweisen zusammen, die wir ständig von Trainern, Sportlern, Ärzten sowie Gesundheits- und Fitnessfachleuten hören, die über große Testosteron anstiege nach Verwendung großer Rotlichttherapielampen berichten.

Ein wichtiger Hinweis zu Wärme und Sicherheit

Niemand möchte seine sexuelle Gesundheit durch riskante oder unbewiesene Behandlung gefährden. Einige Männer haben in der Vergangenheit möglicherweise berichtet, dass sich die Anwendung einer Energietherapie negativ auf die Hoden auswirkte. Der Schlüssel ist jedoch, dass diese negativen Effekte von suboptimalen Produkten herrühren, die Lichtwellenlängen haben, die zu lang sind und zu viel Wärme erzeugen.

Fazit: Die Lichttherapie kann ein entscheidender Faktor für die Steigerung des natürlichen männlichen Testosterons sein

Die aufkommende Forschung zur Lichttherapie und ihren Auswirkungen auf männliches Testosteron, Fruchtbarkeit und Libido ist äußerst ermutigend. Zusammen mit früheren Laboruntersuchungen und den aktuellen Erfahrungen von Spitzensportlern und Trainern, die diese Therapie anwenden, ist klar, dass die Lichttherapie das Potenzial hat, die Regel des Spiels für Männer zu werden, die ihre natürliche Testosteronproduktion ändern.

Einige wichtige Punkte aus diesem Artikel sind:

  1. In den meisten Fällen würde eine Rotlichtbehandlung direkt auf den Hoden für kurze regelmäßige Zeiträume den Testosteronspiegel im Laufe der Zeit erhöhen.
  2. Halten Sie sich für maximale Sicherheit und Vorteile an die LED-Lichttherapie. Sichtbare rote (600-700 nm) LEDs sind optimal. Sitzungszeit von 2-20 Minuten je nach Lichtintensität / Hitze.
  3. Rotes oder Infrarotlicht von einer LED-Quelle (600-950 nm) kann sicher auf die Hoden aufgebracht werden, ohne dass das Risiko von Nebenwirkungen oder Schäden besteht, und bietet alle oben beschriebenen Vorteile (verbesserte Fruchtbarkeit, verbesserte Testosteronproduktion usw.).
  4. Sonnenlicht kann auch für die Hoden verwendet werden, jedoch nur für kurze Zeiträume und ist nicht ohne Risiken.
  5. Vermeiden Sie die Exposition gegenüber blauem / UV-Licht.
  6. Vermeiden Sie jegliche Art von Wärmelampe / Glühbirne.

Wissenschaftliche Quellen und medizinische Referenzen:

Quelle 1

Wirksamkeit der Low-Level-Lasertherapie zur Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit.

Quelle 2

Die Photobiomodulation mit Leuchtdioden verbessert die Spermienmotilität bei Männern mit Asthenozoospermie.

Quelle 3

Einfluss der 830-nm-Diodenlaserbestrahlung auf die Beweglichkeit menschlicher Spermien.

Quelle 4

Wirkung von rotem Licht auf optisch eingefangene Spermien.

Quelle 5

Rotes Licht verbessert die Spermienmotilität und induziert keine oxidative DNA-Schädigung.

Quelle 6

Leydig- Zellen, Schilddrüsenhormone und Steroidogenese

Quelle 7

Eine Low-Level-Lasertherapie induziert eine dosisabhängige Reduktion der TNF-Alpha-Spiegel bei akuten Entzündungen.

Quelle 8

In-vitro-Effekt von Stickstoff und He-Ne-Laser auf die Apoptose menschlicher polymorphkerniger Zellen durch Verbrennungen und gesunde Probanden.

Quelle 9

Die Auswirkungen der Low-Level-Lasertherapie (LLLT) auf den Hoden bei der Erhöhung des Testosteronspiegels im Serum bei Ratten.

Quelle 10

Einfluss von kontinuierlichem Licht auf die Spermatogenese und testikuläre Steroidogenese bei Ratten: mögliche Beteiligung von Alpha-2u-Globulin.

Quelle 11

Spezifische LED-basierte Rotlicht-Fotostimulationsverfahren verbessern die gesamte Spermienfunktion und die Reproduktionsleistung von Wildtierejjulaten.

Quelle 12

Einfluss des 655-nm-Diodenlasers auf die Spermienmotilität von Hunden.

Quelle 13

Niedriges Testosteron bei Männern.

Quelle 14

Mangelndes Interesse an Sex, der erfolgreich behandelt wird, wenn er hellem Licht ausgesetzt wird. Europäische Hochschule für Neuropsychopharmakologie.

Quelle 15

Mangelndes Interesse an Sex, der durch die Exposition gegenüber hellem Licht erfolgreich behandelt wird.

Quelle 16

Einfluss ultravioletter Strahlung auf die Sekretion von Sexualhormonen bei Männern.

Quelle 17

Die Zirbeldrüse und Fortpflanzung.

Quelle 18

Die Phototherapie während des Gangtrainings verbessert die Quadrizepsleistung bei Frauen nach der Menopause.

Quelle 19

Auswirkungen der Infrarot-LED-Beleuchtung während des Trainings mit hochintensiven Laufbändern bei Frauen nach der Menopause.

Quelle 20

Infrarot-LED-Bestrahlung während eines intensiven Laufbandtrainings verbessert die maximale Belastungstoleranz bei Frauen nach der Menopause: eine 6-monatige Längsschnittstudie.

Quelle 21

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Phototherapie im Zusammenhang mit einem Krafttraining? Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie: Phototherapie in Kombination mit Krafttraining.

Quelle 22

Auswirkungen der Low-Level-Lasertherapie (808 nm) auf das körperliche Krafttraining beim Menschen.

Quelle 23

Verwendung einer Low-Level-Lasertherapie (808 nm) zur Resistenz gegen Muskelermüdung: eine randomisierte Doppelblind- Crossover- Studie.

Quelle 24

Wirkung von Low-Level - Laser - Therapie und Krafttraining Protokoll über Handgriff durch Dynamometrie.