0 Artikel

Das Fazit auf einen Blick:

Lichttherapie ist eine wirksame Behandlung, die bei einer Vielzahl von Hauterkrankungen helfen kann und durch eine solide Anzahl klinischer Beweise gestützt wird. Während viele traditionelle Hautbehandlungen vorübergehend Linderung verschaffen, haben diese Studien echte, lang anhaltende Hautveränderungen als Ergebnis der Lichttherapie gezeigt.

Die Rotlichttherapie bietet:

  • Mehr Kollagen
  • Reduziert Akne
  • Straffere Haut
  • Bessere Struktur der Haut

 

  • Einführung
  • Rotlichttherapie
  • Klinische Studien zur Verbesserung
  • Rotes Licht für entzündete Haut
  • Wundheilung beschleunigen
  • Abschluss

Die Haut die Komplikationen und die Lösungen

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und Kollagen ist einer ihrer Hauptbestandteile. Mit zunehmendem Alter sinkt der Kollagenspiegel um 1 % pro Jahr (pro Flächeneinheit der Hautoberfläche). Diese Abnahme zeigt sich in Form von Faltenbildung, Erschlaffung und Erschlaffung der Haut.

Die ständig steigende Nachfrage nach schönerer Haut ist auf einem neuen Höhepunkt. Tatsächlich hat die Zahl der Spa-Besuche weltweit die 200-Millionen-Marke pro Jahr überschritten. Und das Marktvolumen von „Beauty und Anti-Aging“ wird auf fast 90 Milliarden Euro geschätzt. Gar nicht viel, oder? Es ist ganz offensichtlich, dass sich fast jeder eine schönere straffere Haut wünscht.

Aber unsere Haut hat mehr zu bieten als nur Ästhetik. Tatsächlich ist die Haut das größte Organ Ihres Körpers und unglaublich wichtig. Es schützt Ihren Körper vor äußeren Einflüssen, hilft bei der Feuchtigkeitsregulierung in Ihrem Körper und erfüllt weitere wichtige Funktionen. Aber leider bringt das Alter spezifische Eigenschaften mit sich, auch für unsere Haut. Neben der natürlichen Alterung, die durch äußere Faktoren verstärkt wird, können andere Hautprobleme auftreten, wie Infektionen, Krebs, Narben und andere verschiedene Erkrankungen von Akne bis Psoriasis. [1]

Sie werden zweifellos im Laufe Ihres Lebens unter einem Hautproblem leiden. Und wie Sie wahrscheinlich wissen, können Hauterkrankungen schmerzhaft, unangenehm und schlecht für das Selbstwertgefühl sein. Es ist durchaus üblich, eine medizinische Behandlung zu suchen, die das Problem lindert. Innerhalb der traditionellen Medizin hängen die therapeutischen Möglichkeiten von der Art des Hautproblems ab, das Sie behandeln möchten. In den meisten Fällen wird ein Arzt eine Vielzahl von topischen Behandlungen und Verfahren anwenden, um Hautzustände und Zeichen der Hautalterung zu verbessern, wie z. B. Mikrodermabrasion oder chemische Peelings. Und genau wie bei anderen Gesundheitsproblemen wenden sich viele Menschen mit unangenehmen Hautproblemen auch natürlichen Heilmitteln zu, um Linderung zu finden. Dazu gehören ätherische Öle, Salzbäder, Kräutertees, Nahrungsergänzungsmittel und Masken.

Aber eine andere alternative Option – rote und kurzwellige Infrarotlichttherapie – wird im ästhetischen Bereich immer beliebter. Diese Behandlung wurde ausgiebig zur Verbesserung der Haut untersucht und ist zu einer herausragenden Behandlung in der Dermatologie geworden.

Rot- und Kurzwellen-Infrarotlichttherapie

Rotes und nahinfrarotes Licht wirken auf die Energieproduktion in allen Körperzellen und damit auch auf die Haut. Tägliche Behandlungen mit einer Norahlux-Lampe geben Ihrer Haut einen Energieschub. Die gesunden und heilenden Strahlen regen die Hautfunktionen an, was zu einer besseren Durchblutung führt und mehr Kollagen produziert. Außerdem kommt es zu einer besseren Sauerstoffversorgung, höherer Hautfeuchtigkeit und Elastizität der Haut, was zu einer Reduzierung von Falten führt. Ihre Haut sieht jünger und frischer aus!

Behandlungen mit unseren Norahlux-Lampen können auch bei Akne heilend wirken. Da die Haut besser durchblutet wird, wird die Aufnahme von Nährstoffen und der Abtransport von Schlacken angeregt. Darüber hinaus reduziert die Therapie Entzündungen. Durch die Aktivierung von Kollagen können auch Narben besser und schöner verheilen.

Eine Fülle klinischer Forschungen findet signifikante Hautverbesserungen durch Lichttherapie

Falten und schlaffe Haut sind eine normale Erscheinung des Alterns. Dies liegt daran, dass der Körper weniger Kollagen produziert. Aber auch äußere Einflüsse wirken sich auf die Qualität und Gesundheit unserer Haut aus.

Sie haben vielleicht schon gehört, dass Licht die Haut schädigt. Bei UV-Licht kann das durchaus passieren.

Längere Sonneneinstrahlung kann der Haut schaden. Das Foto unten zeigt einen LKW-Fahrer, dessen linke Seite immer dem Sonnenlicht ausgesetzt war. Ein deutlicher Unterschied zur rechten Seite, die weniger hatte. Das kann übermäßiges Sonnenlicht bewirken.

Aber eine Therapie mit rotem und kurzwelligem Infrarotlicht kann Ihre Haut tatsächlich positiv verändern. Mit LED-Lampen erzeugtes rotes Licht kann durch UV-Strahlung verursachte Hautschäden rückgängig machen. [6]

Die Forschung zeigt, dass Lichttherapie sowohl das Erscheinungsbild der Haut verbessern als auch das zugrunde liegende Problem heilen kann, das die Erkrankung verursacht. Wenn rotes und kurzwelliges Infrarotlicht von der Haut absorbiert wird, regt es neue Hautzellen an, gesünder zu wachsen, schützt vor Schäden und hilft bei der Heilung einer Reihe von Hautproblemen.[2]

Es überrascht nicht, dass es eine ganze Reihe klinischer Studien gibt, die spezifische Vorteile der Lichttherapie für die Haut gezeigt haben. Eine umfassende Metaanalyse in einer Ausgabe von 2013Seminare in Hautmedizin und Chirurgie evaluierten viele Möglichkeiten, wie Lichttherapie für die Haut verwendet werden kann, von denen einige in den vorangegangenen Abschnitten beschrieben wurden. [2]

In Bezug auf Akne hob dieselbe Metaanalyse Studien hervor, die rotes und kurzwelliges Infrarotlicht als wirksam zur Behandlung von Akne herausstellten. Bedeutsamerweise erklärt es, dass rotes Licht die Talgproduktion beeinflusst, die zu Akne beiträgt, zusätzlich zur Begrenzung von Zytokinen, die Hautentzündungen beeinflussen.

 

Andere wichtige Studien haben ebenfalls eine Verbesserung bei der Behandlung von Akne mit RLT gezeigt. [3 - 4]

Die Metaanalyse zeigte auch, dass Lichttherapie Psoriasis bei Patienten lösen kann, denen herkömmliche Behandlungen nicht helfen, die Pigmentierung bei Patienten mit Vitiligo-Erkrankung verbessern und Herpesausbrüche reduzieren kann. Es förderte auch die Heilung und verbesserte Verbrennungen.

Insgesamt stellten die Autoren der Metaanalyse fest, dass die Lichttherapie aufgrund ihrer vielfältigen positiven Ergebnisse bei vielen Hautproblemen eingesetzt werden kann. Es war besonders wirksam bei der Heilung und Hautregeneration sowie bei der Verringerung von Entzündungen und Zellnekrosen.

Diese Anti-Aging-spezifische Metaanalyse überprüfte mehrere Studien, die zeigten, dass die LED-Lichttherapie die Zeichen der Hautalterung reduzieren und sogar rückgängig machen kann. Es wurde gezeigt, dass rotes und kurzwelliges Infrarotlicht:

  • Kollagen stimulieren
  • Falten glätten
  • Ton verbessern
  • sowie zahlreiche weitere Vorteile.

Bemerkenswert ist auch, dass die Lichttherapie zwar die positiven Ergebnisse der Haut verstärkte, aber auch ein Enzym reduzierte, das zu Hautschäden beiträgt.

Eine kontrollierte Studie aus dem Jahr 2014mitPhotobiomodulation in der Laserchirurgie unterstützte auch die Verwendung von roter und kurzwelliger Infrarotlichttherapie zur Behandlung der Hautalterung. Die Behandlung steigerte das Kollagen und die Teilnehmer erlebten ein besseres Aussehen und Gefühl in ihrer Haut, was durch Fotos unterstützt wurde. Insgesamt stellten die Forscher fest, dass die Lichttherapie sicher und wirksam ist. [5]

RLT hilft, entzündete Haut zu heilen

In einer Studie mit 170 Patienten wurde festgestellt, dass die Anwendung von kurzwelligem Infrarotlicht auf entzündete Hautstellen eine signifikante Verbesserung bringt.

Low-Level-Laser-(Licht-)Therapie (LLLT) in der Haut: anregend, heilend, aufbauend.

„Die Low-Level-Laser-(Licht-)Therapie (LLLT) ist eine schnell wachsende Technologie, die zur Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt wird, die eine Stimulierung der Heilung, Linderung von Schmerzen und Entzündungen sowie Wiederherstellung der Funktion erfordern. Obwohl die Haut von Natur aus mehr Licht ausgesetzt ist als jedes andere Organ, reagiert sie dennoch gut auf rote und kurzwellige Infrarotwellenlängen. Die Photonen werden von mitochondrialen Chromophoren in Hautzellen absorbiert. Dadurch werden Elektronentransport, Freisetzung von Adenosintriphosphat Stickoxid, Durchblutung, reaktive Sauerstoffkomponenten gesteigert und verschiedene Signalwege aktiviert. Stammzellen können aktiviert werden, was die Reparatur und Heilung von Gewebe ermöglicht. In der Dermatologie hat LLLT positive Auswirkungen auf Falten, Aknenarben, hypertrophe Narben und die Heilung von Verbrennungen. LLLT kann UV-Schäden sowohl als Behandlungs- als auch als Prophylaxemaßnahme reduzieren. Bei Pigmentstörungen wie Vitiligo kann LLLT die Pigmentierung durch Stimulierung der Melanozytenproliferation erhöhen und die Depigmentierung durch Hemmung der Autoimmunität reduzieren. Entzündliche Erkrankungen wie Psoriasis und Akne können ebenfalls behandelt werden. Sein nicht-invasiver Charakter und das nahezu vollständige Fehlen von Nebenwirkungen ermutigen zu weiteren Tests in der Dermatologie.“Quelle: Diese Studie

Abteilung für Dermatologie, Harvard Medical School, BAR 414 Wellman, Center for Photomedicine, Massachusetts General Hospital, 40 Blossom Street, Boston, MA 02114, USA.

Die Photobiomodulation kann helfen, die Wundheilung zu beschleunigen

In einer Metaanalyse zu Wundheilungsstudien mit LED und Laser in verschiedenen Spektren Rot und Infrarot wurde hauptsächlich untersucht, welche Intensität für die jeweilige Wundheilung am besten ist. Die Schlussfolgerung ist, dass relativ niedrige Dosen der Lichttherapie im optischen Fenster (das Lichtspektrum, auf das der Körper am besten anspricht) dem Körper helfen, Wunden schneller zu heilen. [8]

Das Fazit dieser Untersuchung lautet:

„Die überprüften Studien zeigen, dass die Phototherapie, ob mit LASER oder LED, eine wirksame therapeutische Methode zur Förderung der Heilung von Hautwunden ist. Die durch diese Therapeutika geförderten biologischen Wirkungen sind ähnlich und umfassen die Abnahme von Entzündungszellen, erhöhte Fibroblastenproliferation, Angiogenesestimulation, Bildung von Granulationsgewebe und erhöhte Kollagensynthese. Neben diesen Effekten sind auch die Strahlungsparameter zwischen LED und LASER vergleichbar. Wichtig ist, dass die biologischen Wirkungen von solchen Parametern abhängen, insbesondere Wellenlänge und Dosis, was die Bedeutung der Bestimmung eines geeigneten Behandlungsprotokolls unterstreicht.“Quelle: Diese Studie

Der Konsens ist klar:

Zahlreiche klinische Studien liefern solide Beweise dafür, dass die Lichttherapie eine wirksame Hautbehandlung ist

Eine Vielzahl klinischer Studien hat gezeigt, dass die Rot- und Kurzwellen-Infrarotlichttherapie der Haut zugute kommt und gleichzeitig potenzielle Probleme reduziert. Aber es ist wichtig, die richtigen Wellenlängen innerhalb des roten und kurzwelligen Infrarotspektrums zusammen mit einer optimalen Lichtintensität zu verwenden. Ein Gerät wie ein NorahLux ermöglicht kurze und effektive Behandlungszeiten bequem von zu Hause aus.

Wissenschaftliche Quellen und medizinische Referenzen:

Quelle 1

Aufbau und Funktion der Haut. Merck-Handbuch.

Quelle 2

Low-Level-Laser-(Licht-)Therapie (LLLT) in der Haut: anregend, heilend, aufbauend. Seminare in Hautmedizin und Chirurgie.

Quelle 3

Nicht-invasive diagnostische Bewertung der phototherapeutischen Wirkung der Rotlicht-Phototherapie der Akne vulgaris.

Quelle 4

Vergleich der Low-Level-Rot- und Infrarot-Lasertherapie bei der Behandlung von vulgarisaler Akne.

Quelle 5

Eine kontrollierte Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit der Behandlung mit rotem und nahem Infrarotlicht in Bezug auf die Patientenzufriedenheit, die Verringerung von feinen Linien, Falten, Hautrauheit und die Erhöhung der intradermalen Kollagendichte. Photomedizin und Laserchirurgie.

Quelle 6

Anti-Photoaging durch Bestrahlung mit LED auf Kurzband-Ultraviolett-B-exponierten kultivierten menschlichen Hautzellen.

Quelle 7

Auswirkungen der Low-Level-Lichttherapie auf Kortikosteroid-Dermatitis im Gesicht: eine retrospektive Analyse von 170 asiatischen Patienten.

Quelle 8

Auswirkungen der Niedrigenergie-Lichttherapie auf die Wundheilung: LASER x LED.

Quelle 9

Low-Level-Lasertherapie bei Skelettmuskelermüdung beim Menschen: Was ist besser?

Quelle 10

Wirkungen von Licht unterschiedlicher Farbtemperatur auf die nächtlichen Veränderungen der Kerntemperatur und des Melatonins beim Menschen.

Quelle 11

Leer

Quelle 12

Leer


Login to your account

Register an account today and get great deals, offers and customised products only for you.

  • Secure registration form
  • Your data on your hand, you can update anytime
  • Save your favourite products and access anytime
  • Order products easily.